Auktion: 503 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 17.07.2020 in München Lot 18

 
18
Adrian Ghenie
Ohne Titel, 2003/04.
Acryl auf Papier
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 92.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 2003/04.
Acryl auf Papier.
Unten mittig signiert. Auf glattem Velin. 97,5 x 70,2 cm (38,3 x 27,6 in), blattgroß. [CH].

• Einer der interessantesten und eigenwilligsten Maler seiner Generation
• 2015 Rumänischer Pavillon auf der 56. Biennale von Venedig
• Seine Sujets sind aus dem »Jahrhundert der Erniedrigung« gegriffen (so Ghenie über das 20. Jahrhundert)
• In Sammlungen des Metropolitan Museum of Art in New York, der Tate Modern in London und des Centre Pompidou in Paris vertreten
• Frühe Arbeit des international gefeierten Künstlers
• Meisterhafte Konstruktion einer nur optisch vorhandenen Oberflächenhaptik
• Schönes, großformatiges Blatt
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Österreich.

18
Adrian Ghenie
Ohne Titel, 2003/04.
Acryl auf Papier
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 92.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen