Auktion: 489 / Evening Sale am 07.06.2019 in München Lot 93

 
93
Jan Schoonhoven
Acht. 8 Zeichnungen und 8 Prägedrucke, 1972.
Filzstiftzeichnung
Schätzung:
€ 50.000
Ergebnis:
€ 56.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Acht. 8 Zeichnungen und 8 Prägedrucke. 1972.
8 Blatt Filzstiftzeichnung en und 8 Blatt Prägedrucke.
Jeweils rechts unten signiert und datiert. Die Filzstiftzeichnungen verso datiert, bezeichnet und mit Maßangaben sowie der Widmung "Für Max Imdahl" versehen. Die Prägedrucke zudem links unten nummeriert und betitelt. Die Prägedrucke jeweils aus einer Auflage von 120 Exemplaren. Auf festem Velin. 59 x 50 cm (23,2 x 19,6 in) , Blattgröße.
Es handelt sich um die Zeichnungen zu den 1972 bei der Galerie m, Bochum, verlegten Prägedrucken. Arbeiten von Jan Schoonhoven werden seit 1969 in der Galerie m, Bochum, ausgestellt.
- Bedeutende Provenienz.
- Einmalige Gelegenheit, die komplette Serie der acht Vorzeichnungen sowie die hiernach entstandenen acht Prägedrucke zu erwerben. Letztere wurden 1972 bei der Galerie m in Bochum unter dem Titel "M I - VIII" verlegt
.

PROVENIENZ: Sammlung Max Imdahl.
Privatbesitz München (seit 1989 in Familienbesitz).

LITERATUR: David Zwirner, Jan Schoonhoven, Ausst.-Kat. Galerie D. Zwirner, New York 9.1.-14.2.2015, Abb. S. 106ff. (anderes Exemplar).
"Wenn ich ein völlig in der Form freier Künstler sein müsste, würde ich wahnsinnig werden. Diese Ordnung, diese Strenge spiegelt sich in meinen Erleichterungen wider. Ihre auffälligsten Merkmale sind schließlich Organisation, Regelmäßigkeit und Wiederholung."
Jan Schoonhoven

93
Jan Schoonhoven
Acht. 8 Zeichnungen und 8 Prägedrucke, 1972.
Filzstiftzeichnung
Schätzung:
€ 50.000
Ergebnis:
€ 56.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)