Auktion: 474 / Kunst des 19. Jahrhunderts am 23.11.2018 in München Lot 59

 

59
Hermann Rieck
Altstadtgasse (Hamburg?), 1886.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.625

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Altstadtgasse (Hamburg?). 1886.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert und datiert. 42,2 x 33,6 cm (16,6 x 13,2 in).

PROVENIENZ: Neumeister, München, Auktion am 29. September 1999, Los 790 (mit Abb.).
Privatsammlung Süddeutschland.

Über den Maler Hermann Rieck ist wenig Biografisches bekannt. Rieck studiert in Berlin und Weimar, arbeitet in Düsseldorf, Dresden und München, bevor er 1884 wieder in seine Heimatstad Hamburg zurückkehrt. Die geschäftigen Straßen der Hansestadt bieten dem Künstler ein unerschöpfliches Motivrepertoire, aus dem das hier vorliegende Gemälde schöpft. Arbeiter und Handwerker finden sich hier neben feinen Damen beim Nachmittagsspaziergang unter grün beblätterten Bäumen in einer beschaulichen Häusergasse. Das frische Grün der Bäume bildet dabei einen schönen, sommerlichen Kontrast zu dem strahlenden Rot der Ziegeldächer. [FS]



59
Hermann Rieck
Altstadtgasse (Hamburg?), 1886.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.625

(inkl. 25% Käuferaufgeld)