Auktion: 466 / Klassische Moderne II am 07.06.2018 in München Lot 143

 
143
Gerhard Marcks
Maultierreiter, 1957.
Bronze
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 10.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Maultierreiter. 1957.
Bronze mit goldbrauner Patina.
Rudloff 671. Auf der Plinthe mit dem Künstlersignet, der Nummerierung sowie dem Gießerstempel "Rich. Barth Bln. Mariendorf". Lebzeitguss, aus einer Gesamtauflage von 8 Exemplaren. Ca. 42,2 x 34 x 12 cm (16,6 x 13,3 x 4,7 in).
Gegossen von der Kunstgießerei Richard Barth, Berlin, vor 1971.

PROVENIENZ: Privatsammlung Schweiz.

AUSSTELLUNG: (in Auswahl, wohl jeweils ein anderes Exemplar)
Gerhard Marcks. Skulpturen, Handzeichnungen und Graphik, Nationalgalerie Berlin (Ost) 1958, Kat.-Nr. 80, mit Abb.
Gerhard Marcks, Galerie Vömel, Düsseldorf 1959, Kat.-Nr. 30.
Gerhard Marcks, Galerie Wolfgang Ketterer, München 1971, Kat.-Nr. 35, mit Abb.

LITERATUR: Rudolf Hoffmann, Gerhard Marcks - 70 Jahre, Hamburg 1959, Abb. S. 16.

143
Gerhard Marcks
Maultierreiter, 1957.
Bronze
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 10.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)