Auktion: 466 / Klassische Moderne II am 07.06.2018 in München Lot 76

 

76
Emil Nolde
Stillleben mit Tulpen und einer Figur, Ca. 1955.
Aquarell
Schätzung:
€ 35.000
Ergebnis:
€ 52.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Stillleben mit Tulpen und einer Figur. Ca. 1955.
Aquarell.
Rechts unten signiert. Auf Japon nacre. 47 x 34,7 cm (18,5 x 13,6 in) , Blattgröße.

Mit einer Fotoexpertise von Prof. Dr. Manfred Reuther vom 19. März 2007.

PROVENIENZ: Privatsammlung Flensburg.
Privatsammlung Norddeutschland (ca. 1970 vom Vorgenannten erworben).

In unserem Aquarell verbindet Nolde zwei für ihn charakteristische Themen: die menschliche Figur und Blumen. Die weibliche Halbfigur porträtiert weniger eine individuelle Person, sondern scheint vielmehr einen Typus festzuhalten. Nolde greift hier zu einer besonders expressiven Farbwahl und modelliert die Figur in Gelb- und Türkistönen. Die Suggestion der Farbe überträgt sich auf die Bildgegenstände und verleiht ihnen eine eigentümlich träumerische Stimmung. Die Komposition ist im Vergleich aufgelockert, die Bildgegenstände treten in Kontrast zu einem nur duftig angedeuteten Hintergrund. In seinem Spätwerk ergänzt Nolde seine Aquarelle durch den Einsatz von Tempera-Farben. In der Anwendung dieser besonders lichtechten Farben ergibt sich ein überaus reizvolles Wechselspiel zwischen lasierenden und kräftig deckenden Bildpassagen, das in dem hier vorliegenden Blatt die Blüten ausdrucksstark akzentuiert. [SM]



76
Emil Nolde
Stillleben mit Tulpen und einer Figur, Ca. 1955.
Aquarell
Schätzung:
€ 35.000
Ergebnis:
€ 52.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)