Auktion: 458 / Kunst nach 1945 II am 08.12.2017 in München Lot 294

 
294
Rudolf Schoofs
Ohne Titel, 1980.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 2.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 1980.
Öl auf Leinwand.
Oben mittig signiert und datiert. 135 x 184,5 cm (53,1 x 72,6 in).
[CB].

Essay
Rudolf Schoofs wird am 3. Januar 1932 in Goch am Niederrhein geboren. 1954 schließt er sein Studium in Krefeld bei Georg Muche ab und wird dessen Assistent. Ab 1958 unterrichtet er an der Staatlichen Werkkunstschule Kassel und ab 1961 an der Werkkunstschule Wuppertal. 1975 nimmt Schoofs eine Professur an der Kunstakademie Karlsruhe und 1976 an der Kunstakademie Stuttgart an. Schoofs erhält für sein Werk zahlreiche Ehrungen und Preise, unter anderem 1969 den Eduard-von-der-Heydt-Preis der Stadt Wuppertal, 1970 den Zille-Preis für kritische Grafik in Hannover und 1991 den Ferdinand-Langenberg-Kulturpreis der Stadt Goch. Der Künstler stirbt am 28. Juli 2009 in Stuttgart.
294
Rudolf Schoofs
Ohne Titel, 1980.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 2.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen