Auktion: 449 / Klassische Moderne I am 10.06.2017 in München Lot 235

 
235
Arnold Topp
Ohne Titel, 1916.
Gouache
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 26.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 1916.
Gouache.
1916.Oe.4. (hier mit dem Titel "Bedrohung"). Rechts unten signiert und datiert. Auf Velin. 46 x 59,5 cm (18,1 x 23,4 in), Blattgröße.
Bei diesem Bild handelt es sich möglicher Weise um das Werk "Drohende Nacht", (Enders 17.Oe.31), ausgestellt in der 51.Ausstellung der Galerie Der Sturm, Berlin, April 1917.
Wir danken Herrn R.Enders für die freundliche Unterstützung.

PROVENIENZ: Arthur Alexander und Lucy Strauss, Barmen/ Den Haag (Dr. med. Arthur Strauss war ein Cousin von Else Lasker-Schüler.)
Privatsammlung Arnold and Marjory Strauss, Virginia /USA (1938 von Vorgenannten erhalten)
Privatsammlung Massachusetts / USA (durch Erbe von den Vorgenannten).

LITERATUR: Zur Sammlerfamilie: Miles Chappell/Marjory Spindle Strauss, Arthur Strauss and the German Expressionists. An Exhibition of Paintings and Prints. Sponsored by The Department of Finearts, College of William and Marry, Williamsburg, VA. 1.2.-13.3.1978.

Essay
Arnold Topps Bilder beeindrucken durch die tiefgründige Vermittlung von Stimmungslagen. In der ihm eigenen Formenwelt des Expressionismus zeigt er hier von düsteren Formen überlagert ein aufkeimendes, leuchtendes, hoffnungsfrohes Licht im Bildzentrum.
Arthur A.Strauss ist der erste Eigentümer unseres Blattes. Über seine Verwandte Else Lasker-Schüler kommt er in Kontakt zu dem Kreis um Herwarth Walden und die Sturm - Galerie.
235
Arnold Topp
Ohne Titel, 1916.
Gouache
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 26.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen