Auktion: 451 / Kunst nach 1945 I am 10.06.2017 in München Lot 883.20

 
883.20
Sigmar Polke
S.H. - oder wann zählen die Punkte?, 2002.
Farbserigrafie
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
S.H. - oder wann zählen die Punkte?. 2002.
Farbserigrafie auf Baumwollsatin.
Nicht mehr bei Becker/von der Osten. Verso auf dem Keilrahmen signiert, datiert und nummeriert, hier mit einem Stempel betitelt. Aus einer Auflage von 66 Exemplaren. 90 x 70 cm (35,4 x 27,5 in).
Herausgegeben von art aktuell edition Linde Rohr-Bongart, Köln (verso auf dem Keilrahmen mit dem Stempel).
Ein anderes Exemplar dieser Arbeit ist z. B. in der Sammlung Sal.Oppenheim vorhanden.

PROVENIENZ: Captial-Edition Linde Rohr – Bongard, Köln
Privatsammlung Süddeutschland.

Essay
Sigmar Polke variiert durch die Auswahl des bildtragenden Stoffes die gesamte Erscheinung der Farbserigrafie. Dadurch negiert er den multiplen Charakter der druckgrafischen Technik und gestaltet Exemplar für Exemplar ein Unikate.
Linde Rohr-Bongart, die diese Auflage in der "art actuell edition" heraugegeben hat, ist die langjährige Herausgeberin des Kunstkompasses, der namhaften Rangliste der 100 bedeutendsten Künstler der Gegenwart; die limitierten Editionen von "art actuel" haben die Veröffentlichung des Kunstkompasses ermöglicht. Sigmar Polke führt in den Jahren 2001 bis 2002 diese Rangliste an.
883.20
Sigmar Polke
S.H. - oder wann zählen die Punkte?, 2002.
Farbserigrafie
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)