Auktion: 450 / Contemporary Art am 10.06.2017 in München Lot 663

 
663
Marc Quinn
Chogolisa Sunrise, 2010.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 70.000
Ergebnis:
€ 62.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Chogolisa Sunrise. 2010.
Öl auf Leinwand.
Verso signiert, datiert und betitelt. 168 x 269 cm (66,1 x 105,9 in). [JS].

PROVENIENZ: Privatsammlung Schweiz (direkt vom Künstler erworben).
Privatsammlung Rheinland.

Essay
Seit seinen Arbeiten zu "Garden" im Jahre 2000 beschäftigt sich Marc Quinn regelmäßig mit dem Motiv der Orchidee. So entstehen 2010 die großen, weiß bemalten Bronzeskulpturen zweier unterschiedlicher Orchideenarten, "Prehistory of Desire" und "Etymology of Desire". Quinn verbindet diese Pflanze mit dem menschlichen Streben nach Schönheit und Perfektion, welche auch bei der Orchideenzucht eine große Rolle spielt und durch genetische Manipulation und die größtmögliche Kontrolle der Natur erreicht werden soll. Zur gleichen Zeit widmet sich Quinn auch einer Reihe von großformatigen hyperrealistischen Blütenbildern in Öl, unter denen das angebotene Werk ein prominentes Beispiel darstellt. Gleich einem Stillleben stellt Quinn ein auf Kunstschnee gebettetes Arrangement aus Blüten und Früchten zusammen, dessen Komponenten in der Natur so niemals gleichzeitig anzutreffen wären. Im Mittelpunkt stehen die erotisierenden Blüten der Orchidee, über die Quinn einmal sagte, sie verströmten pure Lebensfreude und verdeutlichten, dass unsere Welt aus Farbe, Leben und Sexualität bestünde. Er möge alle Blumen, meint Quinn, aber an die Orchidee reiche keine heran. [CH]
663
Marc Quinn
Chogolisa Sunrise, 2010.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 70.000
Ergebnis:
€ 62.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)