Auktion: 450 / Contemporary Art am 10.06.2017 in München Lot 654

 
654
Cornelius Völker
Beine V, 1996.
Acryl auf Leinwand
Schätzung:
€ 3.500
Ergebnis:
€ 6.875

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Beine V. 1996.
Acryl auf Leinwand.
Verso signiert und datiert. Auf dem Keilrahmen handschriftlich bezeichnet "V". 120 x 80 cm (47,2 x 31,4 in).

PROVENIENZ: Galerie Timm Gierig, Frankfurt (auf dem Keilrahmen handschriftlich bezeichnet).
Privatsammlung Berlin (direkt vom Vorgenannten erworben).

AUSSTELLUNG: Cornelius Völker. Malerei, Galerie Timm Gierig, Frankfurt a. M. 27.11.-31.12.1996, Kat.-Nr. 29.

Essay
Völkers Werkserie "Beine" entsteht in den Jahren 1996 und 1997, sie zeigt sowohl isolierte, allein stehende Beinpaare als auch ganze miniberockte Beinversammlungen auf breitformatigen Leinwänden in lässiger Körperhaltung. Die ausschnitthafte Darstellung ist ein typischer Kunstgriff Völkers, die einen spezifischen Fokus auf das Detail, die Farbe und ihre Texturierung legt: "Indem er [Völker] ein Detail isoliert, entfernt er es aus jedem narrativen und wirklichkeitskonstituierenden Kontext und forciert so eine ungegenständliche Wahrnehmung." (zit. nach: Michael Buhrs u. a. (Hrsg.), Cornelius Völker. Malerei. Werke 1990-2010, München 2011, S. 21f.).
654
Cornelius Völker
Beine V, 1996.
Acryl auf Leinwand
Schätzung:
€ 3.500
Ergebnis:
€ 6.875

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen