Auktion: 436 / Klassische Moderne I am 10.12.2016 in München Lot 246

 
246
André Lhote
Maison au bord de la rivière, 1912.
Aquarell
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 13.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Maison au bord de la rivière. 1912.
Aquarell über Bleistiftzeichnung.
Rechts unten signiert und datiert. Auf Bütten von Arches (mit Wasserzeichen). 32,4 x 49,8 cm (12,7 x 19,6 in), blattgroß.

Mit einer Expertise von Madame Dominique Berman Martin vom 28. April 2016. Die Arbeit wird in den Catalogue raisonné de l'œuvre peint aufgenommen.

PROVENIENZ: Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

Essay
Das unter dem Einfluss des Kubismus entstandene Aquarell ist in der Frische der Interpretation eine der herausragenden Arbeiten von André Lhote. Trotz der in geometrische Formen aufgelösten Bildelemente, ist die Komposition von einer ansprechenden Harmonie. Der zeichnerische Duktus dieser Landschaft wird durch eine subtile Aquarellierung gemildert, die in ihrer malerischen Wirkung die Bildelemente zu einer Einheit fügt. [KD]
246
André Lhote
Maison au bord de la rivière, 1912.
Aquarell
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 13.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)