Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 437 / Kunst nach 1945 I am 10.12.2016 in München Lot 867

 
Objektbeschreibung
Ohne Titel (Schwammgouache). 1980.
Gouache auf drei Papierbögen, auf Hartfaserplatte montiert.
Unten mittig auf der Hartfaserplatte signiert und datiert. Ca. 116 x 235 cm (45,6 x 92,5 in).
[JS].
Eine der ausgesprochen seltenen großformatigen Schwammgouachen.

PROVENIENZ: Galerie Art in Progress, München.
Privatsammlung (vor 1979 beim Vorgenannten erworben).

Essay
Schon 1962 beginnt Graubner mit Schwammabdrücken zu experimentieren, aus denen sich in der Folge die "Schwammgouachen" entwickeln. Diese Gouachen, die das Werk des Künstlers parallel zu seinen Kissenbildern prägen, entstehen durch farbgetränkte Ballen, die Graubner auf Papier drückt. Die Farben lagern sich in immer neuen Schichten übereinander, bilden ein dichtes Zentrum, um das sich - zunehmend durchscheinend - eine äußere Zone legt. Die Werkgruppe zeichnet sich durch einen stark meditativen Charakter aus und belegt schon früh Graubners künstlerisches Anliegen: Die Entfaltung der Farbe, frei von handschriftlicher Subjektivität, in einem freien, ambivalenten Changieren.Die hier angebotene Arbeit ist eine der ausgesprochen seltenen großformatigen Schwammgouachen.
867
Gotthard Graubner
Ohne Titel (Schwammgouache), 1980.
Gouache
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 52.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Gotthard Graubner - Ohne Titel (Schwammgouache) - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Weitere Angebote zu Gotthard Graubner
Was Sie auch interessieren könnte
Gotthard Graubner - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte