Auktion: 437 / Kunst nach 1945 I am 10.12.2016 in München Lot 816

 

816
Otto Piene
Ohne Titel, 1967.
Mischtechnik
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 31.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Ohne Titel. 1967.
Mischtechnik. Gouache, Pigment, Fixativ und Feuer.
Rechts unten signiert und datiert. Auf Karton. 96 x 68 cm (37,7 x 26,7 in), blattgroß. [SM].

PROVENIENZ: Galerie Ursula Wendtorf + Franz Swetec, Düsseldorf (verso auf dem Rahmen mit einem typografisch bezeichneten Etikett).
Privatsammlung Süddeutschland.

In unserer unbetitelten Arbeit, entstanden im Jahr 1967, beweist sich Otto Piene als Meister eines subtilen Kolorismus. Aus Ölfarbe, Rauch und Feuer entsteht ein kosmisch anmutendes Gebilde, das ganz auf die Farbharmonie von Schwarz und Rot setzt. Das stimmige Zusammenspiel des Koloristischen kontrastiert mit der ausbrechenden Röte im Mittelpunkt dieses wolkig wabernden "Sternennebels": eine kraftvolle, doch fern anmutende Explosion, die elementare Naturgewalten gleichsam aus der in Stille und Regungslosigkeit entrückten Distanz des Himmelsbeobachters erfahrbar werden lässt.



816
Otto Piene
Ohne Titel, 1967.
Mischtechnik
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 31.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)