Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 443 / Kunst nach 1945 II am 10.06.2016 in München Lot 608

 
Objektbeschreibung
I love Liberty. 1982.
Farbserigrafie.
Corlett 192. Signiert, datiert, nummeriert und mit dem Copyright-Zeichen. Aus einer Auflage von 250 Exemplaren. Auf festem Velin von Arches (ohne Wasserzeichen). 82,3 x 53,6 cm (32,4 x 21,1 in). Papier: 97,6 x 68,8 cm (28,4 x 27,1 in).
Gedruckt bei La Paloma, Los Angeles. Herausgegeben vom Künstler und People for the American Way, Washington, D.C., 1982. [FS].

Essay
Roy Lichtenstein gilt als einer der Hauptvertreter der New Yorker Pop-Art. Seine Themen übernimmt der Künstler aus populären Massenmedien, Trickfilmen, Comics und Zeitungsillustrationen. Dabei steht die Analyse visueller Konventionen sowie der ironische Umgang mit vorangegangenen Stilen stets im Vordergrund. Der vorliegende Druck zeigt Kopf und rechten Arm der amerikanischen Freiheitsstatue in starker Untersicht im typisch kantig-geometrischen Stil Lichtensteins. Der Druck entsteht im Zusammenhang mit der Veranstaltung "I love Liberty" der "People For the American Way Foundation", die am 22. Februar 1982 in Los Angeles aufgezeichnet wird. Neben politischen Größen, sind hier auch Stars wie Barbra Streisand, Jane Fonda und Robin Williams zu Gast. Lichtenstein gibt den Print mit der Ikone des amerikanischen Freiheits- und Lebensgefühls zur Promotion der Veranstaltung heraus, die einen Monat später, am 21. März, im nationalen Fernsehen ausgestrahlt wird. Parallel zu dem auf hochwertigem Papier gedruckten Print entsteht auch ein Poster mit gleichem Motiv, großem Schriftzug und Veranstaltungsdatum.
608
Roy Lichtenstein
I love Liberty, 1982.
Farbserigrafie
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 31.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Roy Lichtenstein - I love Liberty - Rahmenbild
Rahmenbild
Was Sie auch interessieren könnte
Roy Lichtenstein - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte