Auktion: 433 / Kunst nach 1945 I am 11.06.2016 in München Lot 906

 
906
Ernst Wilhelm Nay
Ohne Titel, 1960.
Aquarell
Schätzung:
€ 25.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 1960.
Aquarell.
Rechts unten signiert und datiert. Auf festem Aquarellpapier. 41,8 x 60,2 cm (16,4 x 23,7 in), blattgroß.
[EL].

Die Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis der Arbeiten auf Papier von Elisabeth Nay-Scheibler und Dr. Magdalene Claesges, Köln, aufgenommen.

PROVENIENZ: Sammlung Dr. Ernst Hauswedell, Hamburg.
Hauswedell & Nolte, Hamburg, Auktion 254, 9.6.1984, Los 1186, Abb. Tafel 247.
Privatsammlung Norddeutschland.



Essay
Die Arbeiten der letzten Schaffensjahre Nays zeigen eine besondere Verdichtung in Farbe und Form. Sowohl in der Komposition als auch in den Farben wird höchstmögliche Spannung erreicht, die auch in unserem Aquarell deutlich wird. Das magische Rot, das Nay nun verstärkt einsetzt, unterstützt in seiner kraftvollen Wirkung die Aussage. Nay gibt den schwindenden Scheiben das Augenmotiv und erfindet sie so neu. Der besondere Reiz liegt hier im Zusammenspiel zwischen den Farbtönen in Rot und Blau, die geheimnisvoll und fordernd zugleich, eine Welt evozieren, in der sich Romantik und Kühnheit verbinden.
906
Ernst Wilhelm Nay
Ohne Titel, 1960.
Aquarell
Schätzung:
€ 25.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)