Auktion: 432 / Klassische Moderne I am 11.06.2016 in München Lot 362

 
362
Emil Nolde
Madonna mit roten Blumen, Um 1952/53.
Aquarell
Schätzung:
€ 35.000
Ergebnis:
€ 45.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Madonna mit roten Blumen. Um 1952/53.
Aquarell.
Links unten signiert. Auf Japan. 17,3 x 23 cm (6,8 x 9 in), blattgroß.

Mit einer Fotoexpertise von Prof. Dr. Manfred Reuther vom 9. Februar 2015. Die Arbeit ist in der Ada und Emil Nolde Stiftung, Seebüll, registriert.

PROVENIENZ: Sammlung Ada und Emil Nolde Stiftung, Seebüll (bis 1970).
Privatsammlung.

Essay
Eine gemäldehafte Wirkung hat Emil Nolde in diesem Aquarell angestrebt, das in seiner Komposition den Rahmen des Japanpapiers zu sprengen scheint. Die groß ins Bild genommenen Blüten erweitern zusammen mit der angeschnittenen Madonnenfigur den Bildraum und eröffnen ihm eine neue Dimension. Emil Nolde hat mit seinen Blumenaquarellen ein tradiertes Genre neu interpretiert. Die satten Farben, die auf einer speziellen Technik des Malens in das genässte Papier beruhen, sind Ausdrucksträger dieser Aquarelle, die für das künstlerische Schaffen von Emil Nolde von besonderer Bedeutung sind. In ihnen manifestiert sich der Wille, die Farbe zum alleinigen Ausdrucksträger zu erheben, ihr in der Rangordnung der Stilmittel die absolute Priorität einzuräumen.
362
Emil Nolde
Madonna mit roten Blumen, Um 1952/53.
Aquarell
Schätzung:
€ 35.000
Ergebnis:
€ 45.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)