Auktion: 429 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst am 04./05.12.2015 in München Lot 918

 
918
Peter Brüning
Ohne Titel, 1959.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 62.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 1959.
Öl auf Leinwand.
Otten 285. Rechts unten signiert und datiert. 116 x 145 cm (45,6 x 57 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Thüringen.

AUSSTELLUNG: Bochum '60, Ausstellung vierzehn deutscher Maler und Bildhauer zur Eröffnung der Städtischen Kunstgalerie Bochum, April 1960.
Peter Brüning. Bilder, Objekte, Zeichnungen, Kunstmuseum Bonn, Städtische Kunstsammlungen, Bonn 15.1.-5.3.1972 (dort betitelt "20/X, 1959").

Essay
Unter dem Eindruck der französischen informellen Malerei stehend, avanciert Brüning zu einem der erfolgreichsten Vertretern des Deutschen Informalismus der 1950er Jahre. Während seine Malerei anfangs von dunklen Farben und einer dichten Malweise geprägt ist, lichtet sich sein Stil unter dem Einfluss seines Freundes Cy Twombly, wird gestisch, großzügiger und dynamischer. Peter Brünings kraftvolles Gemälde entsteht in einer äußerst schöpferischen Schaffensphase und zählt zu den Schlüsselwerken seines ¼uvres.
918
Peter Brüning
Ohne Titel, 1959.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 62.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)