Auktion: 429 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst am 04./05.12.2015 in München Lot 617

 
617
Markus Lüpertz
Hexenkind, 1988.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 18.000
Ergebnis:
€ 42.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Hexenkind. 1988.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten monogrammiert. Verso signiert und betitelt. 250 x 200 cm (98,4 x 78,7 in).
In Bleirahmen.

PROVENIENZ: Galerie Lelong, Zürich (auf dem Keilrahmen mit Galerieetikett).
Galerie Michael Werner, Köln (auf dem Keilrahmen mit Galerieetikett).
Privatsammlung Schweiz.
Privatsammlung Baden-Württemberg.

AUSSTELLUNG: Markus Lüpertz. Gemälde, Skulpturen, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 30.3.-2.6.1996, Kat.-Nr. 47, S. 99 mit Farbabb. (auf dem Keilrahmen mit Etikett).
Bilderstreit: Widerspruch, Einheit und Fragment in der Kunst seit 1960, Museum Ludwig Köln in den Rheinhallen der Kölner Messe, 8.4.-28.6.1989 .

617
Markus Lüpertz
Hexenkind, 1988.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 18.000
Ergebnis:
€ 42.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)