Auktion: 448 / Kunst nach 1945 II am 09.06.2017 in München Lot 531

 
531
Tom Wesselmann
Maquette for Hancock (Yellow Ghost), 1996.
Acryl
Schätzung:
€ 14.000
Ergebnis:
€ 18.125

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Maquette for Hancock (Yellow Ghost). 1996.
Liquitex-Acrylfarbe auf Karton.
Links unten signiert und datiert. Auf der Rahmenabdeckung signiert, datiert, betitelt und bezeichnet. 15 x 19 cm (5,9 x 7,4 in). Objektkasten: 32 x 38 x 6,5 cm (12,5 x 14,9 x 2,5 in).

PROVENIENZ: Galerie Benden & Klimczak, Köln.
Galerie Maffett, Ingolstadt.
Privatsammlung.

LITERATUR: Galerie Benden & Klimczak (Hrsg.), Tom Wesselmann: Abstract Maquettes, 2000, S. 34/35 mit Farbabb.

Essay
Ausgehend von seinen figürlichen Arbeiten, die der Pop-Art zugerechnet werden, etwa die Serien seiner Nudes oder Stillleben, gelangt Tom Wesselmann Mitte der 1990 Jahre in seinem Spätwerk zu rein abstrakten Kompositionen. Seinen einmal gefundenen künstlerischen Mitteln bleibt Wesselmann treu, setzt sie aber in einen neuen Gestaltungszusammenhang. Gerade mit diesen Werken beschreitet der Künstler einen neuen und experimentellen Pfad in seinem letzten Lebensjahrzehnt. Abstrakte Formen aus geschnittenem Aluminium, mit leuchtenden Acrylfarben bemalt, schichtet Wesselmann räumlich hintereinander. Die einzelnen Formen werden nicht nur in der Fläche, sondern auch in der Tiefe gekonnt komponiert. Die hier angebotene Arbeit ist ein von Wesselmann eigenhändig komponiertes und hergestelltes Arbeitsmodell für die später nach eben diesen Modellen produzierte Hancock-Serie der Metalworks, welche eine wichtige Position im Spätwerk Wesselmanns darstellt. Wesselmann akzentuiert die Tiefe in dem er kleine Stege unter einzelne Cutouts platziert und erzielt so eine dreidimensionale reliefartige Gesamtwirkung. Gerade in diesen Modellen findet sich gegenüber den hiernach produzierten Arbeiten noch die Handschrift Wesselmanns. So offenbart sich in dieser Arbeit die von Wesselmann umgesetzte Bildidee dem Betrachter unmittelbar.
531
Tom Wesselmann
Maquette for Hancock (Yellow Ghost), 1996.
Acryl
Schätzung:
€ 14.000
Ergebnis:
€ 18.125

(inkl. 25% Käuferaufgeld)