Auktion: 433 / Kunst nach 1945 I am 11.06.2016 in München Lot 987

 
987
Heinz Mack
Pyramide im Licht (Chromatische Konstellation), 1994.
Acryl auf Leinwand
Schätzung:
€ 35.000
Ergebnis:
€ 43.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Pyramide im Licht (Chromatische Konstellation). 1994.
Acryl auf Leinwand.
Verso signiert, datiert und mit Richtungspfeil. Auf dem Keilrahmen betitelt. 45 x 55 cm (17,7 x 21,6 in).

Mit einem Zertifikat des Atelier Heinz Mack, Mönchengladbach, vom September 2015.

PROVENIENZ: Galerie Hoffmeister, Lüdenscheid (verso mit dem Galerieetikett).

Essay
Inspiriert durch die Sonnenfarben seines Ateliers auf Ibiza, widmet sich Mack ab 1991 wieder intensiv der Malerei, nennt seine Werke "Chromatische Konstellationen". Heinz Mack gilt als unermüdlicher Experimentator im Spektrum des Farblichts. Als Maler, Zeichner, Skulpturenkünstler, Keramiker, aber auch als Gestalter von Plätzen und Interieurs stellt er die ästhetischen Gesetze von Licht und Farbe, Struktur und Form in immer neue Dialoge. Die vorliegende Arbeit reiht sich mit ihrer immateriellen Farb-und Bildauffassung nahtlos in diese Serie ein, in Bildräume voller Leuchtintensität und Farbreinheit.
987
Heinz Mack
Pyramide im Licht (Chromatische Konstellation), 1994.
Acryl auf Leinwand
Schätzung:
€ 35.000
Ergebnis:
€ 43.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)