Auktion: 424 / Klassische Moderne am 11./13.06.2015 in München Lot 250

 
250
Lotte Laserstein
Frau mit hellem Sommerhut (Toni), Um 1929.
Öl
Schätzung:
€ 18.000
Ergebnis:
€ 20.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Frau mit hellem Sommerhut (Toni). Um 1929.
Öl auf leichtem Karton, auf Hartfaserplatte kaschiert.
Krausse M 1929/3. Links oben signiert. 27 x 32,5 cm (10,6 x 12,7 in). [KD].

Malerische Bildnisstudie von interessanter Lichtführung.

AUSSTELLUNG: Lotte Laserstein. Württembergischer Kunstverein, Stuttgart, Januar 1932 ( laut einer Ausstellungsrezession in der Essener Allgemeinen Zeitung vom Januar 1932 unter dem Titel "Das gelbbraune Mädchen mit Sommerhut").

Essay
Die Bildnisse von Lotte Laserstein bestechen durch ihre Nähe der Beobachtung. Dazu kommt eine besondere Lichtführung, die wie im vorliegenden Falle mit indirektem Licht arbeitet, das dem Porträt eine besondere lichtdurchflutete Aura verleiht. Eine gewisse Dynamik durch die seitliche Sicht verleiht der Darstellung darüber hinaus seine besondere Lebensnähe und Unmittelbarkeit, die nahezu alle Porträts der Künstlerin auszeichnet. Um dem zu glatten Pinselstrich eine gewisse Struktur zu verleihen, ist der Malgrund leicht pastos strukturiert. Das gibt dem Porträt eine zusätzliche Belebung, die der Frische des Erfassten auf dankenswerte Weise zugutekommt.
250
Lotte Laserstein
Frau mit hellem Sommerhut (Toni), Um 1929.
Öl
Schätzung:
€ 18.000
Ergebnis:
€ 20.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen