Auktion: 425 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst am 12./13.06.2015 in München Lot 426

 
426
Horst Antes
Tarnkopf, 1966.
Aquatec
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 23.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Tarnkopf. 1966.
Aquatec auf Leinwand.
Rechts unten signiert. Verso auf der Leinwand signiert, datiert und betitelt. 70 x 60,5 cm (27,5 x 23,8 in).
[EH].

PROVENIENZ: Galerie Beyeler, Basel (verso auf dem Keilrahmen mit einem typografisch bezeichneten Etikett).

AUSSTELLUNG: Adelaide festival of arts, German art today 1968 (verso auf dem Keilrahmen mit einem Etikett; hier bezeichnet "Mask, 1967").



Essay
Anfang der 1960er Jahre entwickelt Horst Antes stufenweise die einprägsame Figur des "Kopffüßlers“, die ihn seitdem in allen möglichen Abwandlungen und Variationen sowie verschiedenen künstlerischen Techniken beschäftigt. Es entstehen Gemälde wie die vorliegende Arbeit - Werke von monumentaler Präsenz und eindrücklicher Bildsprache. "Figur heißt bei mir immer gemalter Mensch; im Gegensatz zu Bacon, der seine Figuren immer an den Rand setzt, versuche ich eine Figur zu malen, die im Mittelpunkt steht, die von innen nach außen geht." (Horst Antes im Interview mit Otmar Engel, in : CIVIS, Nr. 9/10, Oktober 1963).
426
Horst Antes
Tarnkopf, 1966.
Aquatec
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 23.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen