Auktion: 409 / Klassische Moderne und Seitenwege der dt.Avantgard am 06.12.2013 in München Lot 150

 
150
Albert Gleizes
Komposition mit zwei Figuren (Clowns), 1950.
Aquarell
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 2.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Komposition mit zwei Figuren (Clowns). Um 1950.
Aquarell mit Tuschfederzeichnung.
Nicht bei Varichon. Rechts unten signiert und schwer leserlich datiert, links unten bezeichnet "Pascal Misère page 59". Auf Bütten. 32,6 x 24,2 cm (12,8 x 9,5 in), Blattgröße.
Wohl Vorstudie zu den Grafiken für "Les Pensées de Pascal", 72 Radierungen zu dem Text von Blaise Pascal, Jacques Klein, Editions de la Cigogne, Casablanca 1950. Dieses Motiv verwendete Gleizes bereits um 1916/17 (vergleiche Varichon 726, 727 und 728). [DB].

Wir danken Frau Anne Varichon, Gigean, für die mündliche Bestätigung der Authentizität dieses Werks.

150
Albert Gleizes
Komposition mit zwei Figuren (Clowns), 1950.
Aquarell
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 2.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)