Auktion: 409 / Klassische Moderne und Seitenwege der dt.Avantgard am 06.12.2013 in München Lot 254

 
254
Heinrich Ehmsen
Küstenort am See in Dalmatien, 1930.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 3.500
Ergebnis:
€ 5.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Küstenort am See in Dalmatien. Wohl 1930er Jahre.
Öl auf Leinwand.
Links unten signiert und datiert. 70,3 x 99,5 cm (27,6 x 39,1 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland (Geschenk des Künstlers).

Nach zwei Lehren als Anstreicher und Dekorationsmaler besucht Heinrich Ehmsen 1906-09 die Kunstgewerbeschule in Düsseldorf. Ab 1911 in München ansässig, nimmt die Kunst des "Blauen Reiters" Einfluss auf sein Schaffen. Ab 1929 lebt Ehmsen in Berlin. 1937 wird er als "entarteter" Künstler verfemt und seine Bilder werden aus den deutschen Sammlungen entfernt. Nach dem Krieg lehrt Ehmsen an der Hochschule für bildende Künste in West-Berlin, wechselt 1950 jedoch an die Akademie der Künste in Ostberlin. [KP].

254
Heinrich Ehmsen
Küstenort am See in Dalmatien, 1930.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 3.500
Ergebnis:
€ 5.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)