Auktion: 402 / Alte Meister und Kunst d. 19. Jh am 14.05.2013 in München Lot 658

 

658
Oswald Achenbach
Blick über die Bucht von Neapel, 1880.
Aquarell
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 16.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Blick über die Bucht von Neapel. Um 1880.
Aquarell und Gouache.
Rechts unten signiert. Auf Aquarellpapier, auf dünnen Karton kaschiert. 33,5 x 52 cm (13,1 x 20,4 in), blattgroß. Karton: 35 x 53,6 cm (13,8 x 21,1 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Luxemburg.

Dieses Aquarell mag als Vorstudie zu dem Gemälde "Italienische Küstenlandschaft bei Neapel" gedient haben, das sich heute im Kunstmuseum Düsseldorf befindet. Mehrfach greift der erfolgreiche Maler seine eigenen beliebten und erfolgreichen Motive wieder auf, verändert kleine Details oder ein wenig den Blickwinkel. Konstant bleiben jedoch die charakteristischen Merkmale seiner Kompositionen: die starke Bilddiagonale, die erzählerisch angeordneten Staffagefiguren im Vordergrund und der weite Ausblick in die Landschaft oder auf das Meer. Achenbach verbindet wie so oft auch hier die exakte topografische Landschaftsschilderung mit einer frei erfundenen Szenerie des scheinbar Alltäglichen und weckt so beim Betrachter den Traum vom Mythos des paradiesischen Arkadien. [CB].




658
Oswald Achenbach
Blick über die Bucht von Neapel, 1880.
Aquarell
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 16.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)