Auktion: 402 / Alte Meister und Kunst d. 19. Jh am 14.05.2013 in München Lot 671

 

671
Michael Peter Ancher
Am Strand von Skagen, 1900.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 10.625

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Am Strand von Skagen. Nach 1900.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten monogrammiert. 35 x 58,5 cm (13,7 x 23 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Luxemburg.

"An der Nordspitze Jütlands, wo Nordsee und Ostsee aufeinander treffen, liegt Skagen. Nirgendwo sonst in Dänemark scheint die Sommersonne länger als hier. Nirgendwo anders reflektieren blanke Wasserflächen und weißer Sandstrand so intensiv das Licht. So haben denn auch dänische und norwegische Freiluftmaler am Ende des 19. Jh. gerade hier die strahlende Helligkeit gefunden, die ihre am französischen Impressionismus geschulten Augen suchten. […] Michael Ancher war 25 Jahre alt, als er 1874 zusammen mit seinem Studienkollegen Karl Madsen zu seinem ersten Sommerurlaub nach Skagen kam. Als Gutsschreiber hatte der gebürtige Bornholmer in seiner Freizeit zu malen begonnen und studierte nun mit Fleiß an der Kopenhagener Kunstakademie. [..]" (Ulla Fölsing, in: Weltkunst 69.1999 (November), S. 2247).
Bereits im Jahr nach seinem ersten Besuch lässt sich Ancher dauerhaft in Skagen nieder. In seiner Kunst schildert er in erster Linie das entbehrungsreiche Leben und die harte Arbeit der Fischer an der Küste im Norden Jütlands. Immer wieder stellt er die dramatische Rettung Schiffbrüchiger durch die Skagener Fischer dar und gibt diesen meist monumentalen Gemälden klingende Titel wie "Wird er es schaffen?" oder "Die Mannschaft gerettet". Neben diesen heroischen Bildthemen finden sich aber mit der Zeit auch französisch inspirierte Arbeiten in hellerem, leichterem Kolorit, meist Alltagsschilderungen oder Porträts. Dabei zählen seine intimen Bildnisse der nächsten Familienangehörigen zu den Hauptwerken der dänischen Kunst seiner Zeit. Die vorliegende kleine, studienhafte Strandlandschaft ist ein schönes Beispiel für die von Michael Ancher und seiner Frau Anna gegründete, dem französischen Impressionismus angenäherte Schule der Skagenmaler, ganz inspiriert von dem legendären Skagener Licht, das zusammen mit dem gleißend hellen Sand und den Blautönen von Himmel und Meer dem Betrachter ein Gefühl von Unendlichkeit und Weite vermittelt. [CB].




671
Michael Peter Ancher
Am Strand von Skagen, 1900.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 10.625

(inkl. 25% Käuferaufgeld)