Auktion: 406 / Moderne Kunst am 08.06.2013 in München Lot 101

 
101
Max Ernst
Zu: Kurt Schwitters, La loterie du jardin zoologique, 1951.
Aquarell
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 16.875

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Zu: Kurt Schwitters, La loterie du jardin zoologique. 1951.
Aquarell über Radierung.
Spies/Leppien 53 D (von E). Signiert und nummeriert. Eines der nur 6 nummerierten Exemplare, die vom Künstler mit dem Aquarellpinsel überarbeitet wurden. Auf grauem Pannekoek-Bütten (mit Wasserzeichen). 11,9 x 8,8 cm (4,6 x 3,4 in). Papier: 31,5 x 25,2 cm (12,4 x 9,9 in).
Gedruckt bei Georges Visat, Paris. Erschienen in der Vorzugsausgabe des Buches "Kurt Schwitters, La loterie du jardin zoologique". Herausgegeben von Librairie Les Pas Perdus, Paris 1951. Äußerst selten. [KH].

101
Max Ernst
Zu: Kurt Schwitters, La loterie du jardin zoologique, 1951.
Aquarell
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 16.875

(inkl. 25% Käuferaufgeld)