Auktion: 408 / Sammlung Harry Beyer am 15.05.2013 in München Lot 112

 

112
Frankenthal
Musizierende Putten
Porzellan
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 788

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Musizierende Putten. 18. Jahrhundert.
Porzellan, weiß, glasiert. Mehrfarbig staffiert.
Höhe: 14,5 cm (5,7 in).
Zwei musizierende Putten. Eine Putte mit Lyra hält der anderen Putte, als Allegorie eines Komponisten, einen Lorbeerkranz über das Haupt. Auf dem Sockel Notenblätter und Flöten.
Im Boden ein Steg. Boden u.a. bez. mit "2" und "B" (geritzt). Am Steg bez. u.a. mit "8" und blauer Carl-Theodor-Marke.
Spätere Bemalung.

Aufrufzeit: ca. 14.55 h +/- 20 Min.




112
Frankenthal
Musizierende Putten
Porzellan
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 788

(inkl. 25% Käuferaufgeld)