Auktion: 395 / Moderne Kunst /Seitenwege der deutschen Avantgarde am 19.10.2012 in München Lot 413

 
Jeanne Mammen - Frauenkopf mit kantigem Gesicht


 
413
Jeanne Mammen
Frauenkopf mit kantigem Gesicht, 1930.
Bleistiftzeichnung
Schätzung:
€ 1.400
Ergebnis:
€ 2.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Frauenkopf mit kantigem Gesicht. Um 1930.
Bleistiftzeichnung und Pastellkreide.
Döpping/Klünner A 387. Rechts unten monogrammiert. Auf glattem Zeichenpapier. 39,5 x 32,5 cm (15,5 x 12,7 in), Blattgröße. [KP].

Wir danken Frau Cornelia Pastelak-Price und Frau Jennifer Augustyniak, Förderverein der Jeanne-Mammen-Stiftung e.V., Berlin, für die freundliche Auskunft.

PROVENIENZ: Jeanne-Mammen-Gesellschaft.
Colloquium Galerie, Berlin.

AUSSTELLUNG: Jeanne Mammen, Colloquium Galerie, Berlin, April 1986 (ohne Kat.).
Jeanne Mammen, Galerie Bremer, Berlin 8. September- 8. Oktober 1986.

LITERATUR: Annelie Lütgens, Jeanne Mammen (1890-1976). Eine Künstlerin in ihrer Zeit, Diss. Ms., Hamburg 1990, S 150, Abb. 116.
Annelie Lütgens, "Nur ein Paar Augen sein.." - Jeanne Mammen - eine Künstlerin in ihrer Zeit, Berlin 1991, S. 89, Abb. 72.

413
Jeanne Mammen
Frauenkopf mit kantigem Gesicht, 1930.
Bleistiftzeichnung
Schätzung:
€ 1.400
Ergebnis:
€ 2.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)