Auktion: 400 / Moderne Kunst am 08.12.2012 in München Lot 97

 

97
Gabriele Münter
Blumenstillleben mit Vögelchen (Türkenmohn und Flockenblumen mit Vögelchen), 1954.
Tempera
Schätzung:
€ 14.000
Ergebnis:
€ 34.160

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Blumenstillleben mit Vögelchen (Türkenmohn und Flockenblumen mit Vögelchen). 1954.
Tempera und Öl.
Links unten monogrammiert und mit der Werknummer "B.B.3/54 16.VI" bezeichnet. Auf Velin. 48,5 x 43 cm (19 x 16,9 in), Blattgröße.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Der frische Schwung und die fast kecke Farbigkeit der späten Blumenbilder von Gabriele Münter lassen erkennen, dass die Künstlerin in diesen Arbeiten einen Ausdruck ihrer eigenen Befindlichkeit vermitteln konnte. Der besonderen Technik des Farbauftrags in mageren Ölfarben ist die leuchtende Frische zu verdanken, die den Blättern erhalten blieb. Wie frei Münter mit ihren stilistischen Möglichkeiten spielte, lässt sich an dieser Komposition besonders gut ablesen. Während die großen Blüten, die Vase und die Vogelplastik fest umrandet erscheinen, strahlen die locker hingetupften Blüten nur aus ihrem Blau, das mit dem der Vogelfigur trefflich harmoniert. [KD].




97
Gabriele Münter
Blumenstillleben mit Vögelchen (Türkenmohn und Flockenblumen mit Vögelchen), 1954.
Tempera
Schätzung:
€ 14.000
Ergebnis:
€ 34.160

(inkl. 22% Käuferaufgeld)