Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 394 / Alte und Neuere Meister am 23.11.2012 in München Lot 63

 
Albrecht Dürer - Das Liebespaar und der Tod (Der Spaziergang)

Objektbeschreibung
Das Liebespaar und der Tod (Der Spaziergang). Um 1498.
Kupferstich.
Bartsch 94, Hollstein 83, Meder 83 b (von k), Schoch/Mende/Scherbaum 19. In der Platte monogrammiert. Ganz ausgezeichneter Frühdruck auf Bütten, vor den Schrammen über den Köpfen. Links ganz minimal, ansonsten auf die Darstellung beschnitten. 19,6 x 12 cm (7,7 x 4,7 in), blattgroß.

PROVENIENZ: Privatsammlung Baden-Württemberg (verso mit dem Sammlerstempel, nicht bei Lugt).

Dieser Kupferstich Dürers, der auch unter dem Titel "Der Spaziergang" bekannt ist, verbirgt erwartungsgemäß eine Fülle an symbolischen Details, die weit über eine rein idyllische Genredarstellung hinausgehen. Dürer beschäftigte sich vor allem in seinen jungen Jahren wiederholt mit dem Thema "Liebe und Tod", das ihm in seiner psychologischen Komplexität die Möglichkeit zu interessanten und detailliert ausgearbeiteten Darstellungen bietet. So finden sich bei dem "Spaziergang" ikonografische Verweise auf den biblischen Sündenfall und die Vergänglichkeit des Lebens im Allgemeinen ("Memento mori") sowie des Liebesglücks im Speziellen. Darüber hinaus weist die Symbolik der Gewänder und Attribute die Beziehung des Paares als gefährliche Liebschaft zwischen einer etwas älteren und vor allem verheirateten Frau und einem modisch gekleideten Jüngling der Nürnberger Oberschicht aus. Dürer begnügt sich demnach nicht mit Ermahnungen und Belehrungen sondern setzt sich auch kritisch mit der Moral seiner Zeit auseinander. [CB].

63
Albrecht Dürer
Das Liebespaar und der Tod (Der Spaziergang), 1498.
Kupferstich
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 13.125

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Angebote zu Albrecht Dürer
Was Sie auch interessieren könnte
Albrecht Dürer - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte