Auktion: 387 / Post War/ Zeitgenössische Kunst am 10.12.2011 in München Lot 357

 
Sam Francis - Ohne Titel


 
357
Sam Francis
Ohne Titel, 1977.
Acryl
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 14.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Acryl und Gouache.
Verso von fremder Hand bezeichnet. Auf festem Aquarellbütten. 36,8 x 26,3 cm (14,4 x 10,3 in), blattgroß.

Die Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis des Künstlers, bearbeitet von Debra Burchett-Lere, aufgenommen und ist im Archiv der Samuel L. Francis Foundation unter der Nummer SF77-022 registriert.

PROVENIENZ: Privatsammlung (Geschenk des Künstlers).
Privatsammlung Rheinland.

AUSSTELLUNG: Sam Francis. Works on Paper, 11.11.-12.12.2009, Bernard Jacobson Gallery, London (mit dem Galerieetikett auf der Rahmenrückpappe).

Sam Francis zählt zu den herausragenden Vertretern des amerikanischen Abstrakten Expressionismus. Unsere Arbeit, die in den 1970er Jahren entsteht, veranschaulicht mit den feinen netzartigen Farbspuren, welche die auf dem Bildgrund liegende geometrische Formation überspannen, den spontanen Malakt, der die Nähe des Künstlers zum Action Painting verrät. Im Gegenspiel von weißem Papier und strahlenden, leuchtenden Farben offenbart sich das vielschichtige Bildgefüge, das den Betrachter sofort in seinen Bann zieht. [KP].

357
Sam Francis
Ohne Titel, 1977.
Acryl
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 14.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)