Auktion: 386 / Moderne Kunst am 10.12.2011 in München Lot 21

 
Edward Cucuel - Frau auf dem Steg mit einem Kahn am Ufer des Starnberger See

21
Edward Cucuel
Frau auf dem Steg mit einem Kahn am Ufer des Starnberger See, 1914.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 45.140

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert. Verso auf der Leinwand nochmals signiert sowie auf dem Keilrahmen signiert und betitelt "Nach der Fahrt". 57,7 x 44 cm (22,7 x 17,3 in).

Die Authentizität der vorliegenden Arbeit wurde von Herrn Helmut Krause, Mörfelden-Walldorf, am 5. November 2011 schriftlich bestätigt. Sie wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis aufgenommen.

PROVENIENZ: Privatsammlung Baden-Württemberg.

Der große malerische Reiz der Ölgemälde, die Edvard Cucuel am Starnberger See schafft, beruht auf den delikaten Lichtverhältnissen, unter denen der Künstler seine Modelle und die umgebende Landschaft sieht. Dem seitlich einfallenden Licht wird hier besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Ohne die Konturen zu verhärten, legt es sich eher schmeichelnd um die Modelle. Die Valeurs werden ausgekostet, um wie hier im Weiß des Kleides und des Segels ein leuchtendes Eigenleben zu feiern. Alle Härten sind gemieden. Ein wohltuender Farbklang eint die Komposition, die ganz auf die stehende junge Dame zugeschnitten ist. Cucuels Anliegen, die schönen Seiten des Lebens zu feiern, wird hier überdeutlich. Seine unbekümmerten jungen Frauen sind Vertreterinnen einer hedonistischen Lebenskultur, die in Cucuels Sujets ihre Bestätigung findet. [KD].

21
Edward Cucuel
Frau auf dem Steg mit einem Kahn am Ufer des Starnberger See, 1914.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 45.140

(inkl. 22% Käuferaufgeld)