Auktion: 389 / Moderne Kunst am 27.04.2012 in München Lot 327

 
Salvador Dalí - Ohne Titel

327
Salvador Dalí
Ohne Titel, 1951.
Aquarell
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Ohne Titel. Ca. 1951.
Aquarell.
Unten mittig von fremder Hand bezeichnet "Dalí". Auf Karton. 25,5 x 20,5 cm (10 x 8 in), blattgroß.

Mit einer Fotoexpertise von Robert Descharnes, Paris, vom 6. Dezember 2011. Diese Arbeit ist unter der Archivnummer d-5112 im Archiv Descharnes verzeichnet.

PROVENIENZ: Galerie Rackey, Bad Honnef.
Sammlung Scharfenstein.

AUSSTELLUNG: Salvador Dalí. Sammlung Scharfenstein, Große Sommerausstellung Ochsenhausen, realisiert von Galerie Rackey, Bad Honnef, o.J., o.S.

Die Surrealismen in den Werken von Salvador Dalí sind solche der besonderen Art. Oft von alptraumhafter Eindringlichkeit, brechen sie in eine Wirklichkeit ein, die darauf nicht vorbereitet ist. Das ist verstörend und faszinierend zugleich. Der Maler stellt seine surrealen Motive hier nicht wie sonst üblich in eine weite Landschaft, sondern lässt die einzelnen Figurinen frei schweben, was der Szenerie einen zusätzlichen Aspekt des Realitätsverlustes verleiht. Wie zufällig platziert und verlaufen scheinen die einzelnen Farbpartien zu sein und bilden doch einzelne figürliche Szenen. Das Unerklärbare wird hier Programm und dessen Ausdeutung ein Spiel mit Assoziationen. [DB]

327
Salvador Dalí
Ohne Titel, 1951.
Aquarell
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)