Auktion: 381 / Kunst nach 45 / Zeitgenössische Kunst am 04.06.2011 in München Lot 261

 
Bernd Koberling - Erosion I


261
Bernd Koberling
Erosion I, 1988.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 7.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Öl auf Leinwand
Verso signiert und datiert. 66 x 82 cm (25,9 x 32,2 in)

PROVENIENZ: Privatsammlung München (1989 erworben bei Galerie Fahnemann, Berlin).

AUSSTELLUNG: Bernd Koberling, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, 27.4.-16.6.1991, mit Farbabb. S. 36 (auf dem Keilrahmen mit dem Ausstellungsetikett).

Seit Mitte der 1980er Jahre taucht der Mensch in den Gemälden Koberlings nicht mehr auf, da dieser die Aufmerksamkeit des Betrachters unweigerlich auf sich zieht und die Frage nach der Bedeutung der dargestellten Handlung aufwirft. In der menschenleeren, sich aus impulsiven Pinselstrichen zusammenfügenden Landschaft trifft der Betrachter keinen Stellvertreter an, sondern findet sich selbst als der Protagonist inmitten dieses Farbeindrucks wieder. Ab den 1970er Jahren verbringt Koberling einen Teil des Jahres in Island, unter dessen gewaltigem Landschaftseindruck seine Malerei einen Wandel von der gegenständlichen Darstellung der Natur hin zu einem kontemplativen Ausdruck erfährt. [JS].




261
Bernd Koberling
Erosion I, 1988.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 7.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)