Auktion: 286 / Alte und Moderne Kunst/ Maritime Kunst am 26.03.2004 Lot 449

 
Erich Heckel - Untersee


 
449
Erich Heckel
Untersee, 1945.
Aquarell
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 10.530

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Untersee
Aquarell, Gouache und Kreide, 1945 .
Rechts unten signiert, datiert und betitelt. Auf leichtem Karton. 54,4 : 68,3 cm (21,4 : 26,8 in), blattgroß.In den Jahren der inneren Emigration, die zwangsläufige Folge der Repressalien durch die Nationalsozialisten, wendet sich Heckel unverfänglichen Themen zu. In seinen Landschaftsaquarellen kombiniert er topografische Treue mit gewissen Stimmungen, die ihn besonders bewegt haben. Hatte sich seine Malweise schon in den 20er Jahren beruhigt und zu einem mehr oder minder gemäßigten Expressionismus gefunden, so ist sie jetzt, bedingt durch die Thematik seiner Werke, zunehmend von realistischen Zügen geprägt. [AS]
EXPERTISE: Laut freundlicher Auskunft von Herrn Hans Geissler, Nachlass Erich Heckel, handelt es sich um ein authentisches Werk. Es ist in den Nachlassverzeichnissen registriert

449
Erich Heckel
Untersee, 1945.
Aquarell
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 10.530

(inkl. 17% Käuferaufgeld)