Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 286 / Alte und Moderne Kunst/ Maritime Kunst am 26.03.2004 Lot 81

 
Albrecht Dürer - Maria mit dem Kind an der Mauer

Objektbeschreibung

Maria mit dem Kind an der Mauer
Kupferstich, 1514 .
Bartsch 40. Meder 36 I b (von II). Schoch/Mende/Scherbaum 73 I b (von II). In der Platte monogrammiert und datiert. Auf Bütten (ohne Wz.). 14,7 : 10,1 cm (5,7 : 3,9 in), blattgroß.Gelungene Komposition der Zweiergruppe vor ausgeprägter Architektur, welche die linke obere Ecke füllt. Diese realistische bauliche Darstellung ist in Dürers druckgrafischem Werk beispiellos. Erst zum Dürerjahr 1928 konnte der Lokalforscher Wilhelm Funk die Topografie klären, es handelt sich um die Südfront der Nürnberger Kaiserburg. Matthias Mende bezeichnet das Werk als "Schwester der Melancholie" (B. 74). Nebeneinander oder nacheinander 1514 entstanden, zeichnet beide Figuren ihre lastende Schwere aus. Nah rückt Dürer die Figuren für den Betrachter in den Vordergrund [...]. Ihre Gewänder, vor allem als Bahnen über dem linken Oberschenkel, entwickeln ein Eigenleben. Mit unglaublicher, stecherischer Geduld vertieft sich Dürer in solche Details."

PROVENIENZ: Süddeutscher Prtivatbesitz.

81
Albrecht Dürer
Maria mit dem Kind an der Mauer, 1514.
Kupferstich
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 10.530

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
 


Weitere Angebote zu Albrecht Dürer
Was Sie auch interessieren könnte
Albrecht Dürer - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte