Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 283 / Alte und Moderne Kunst/ Maritime Kunst am 24.10.2003 Lot 339

 
Lyonel Feininger - Ghosties

Objektbeschreibung

Ghosties
Aquarell und Tuschfederzeichnung, 1954 .
Links unten signiert und datiert "6. IX. 54", rechts unten gewidmet "to Jane !". Auf leichtem Bütten. 15,5 : 23,8 cm (6,1 : 9,3 in), fast blattgroß.. Lange sind in Lyonel Feiningers Spätwerk seine kleinen Zeichnungen unbekannt geblieben. Seine "Ghosties", "Spooks" oder "Männekins" wurden nicht ausgestellt und nicht verkauft, sondern ausschließlich verschenkt. Mit wenigen reduzierten Strichen und klaren Akzenten in Aquarell erschafft Feininger seine humorvollen Phantasiegestalten, die alle Facetten der Gesellschaft widerspiegeln, die er Zeit seines Lebens beobachtet hat. Die kleinen, liebevoll gezeichneten Figuren sind Ausdruck und Quintessenz der menschlichen Erfahrung des Künstlers - und gerade sie sind es, die dem Betrachter sein inneres Wesen besonders nahebringen. [DP]

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

339
Lyonel Feininger
Ghosties, 1954.
Aquarell
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 16.100

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
 


Weitere Angebote zu Lyonel Feininger
Was Sie auch interessieren könnte
Lyonel Feininger - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte