Auktion: 280 / Kunst des XX. Jahrhunderts und Muenchner Schule am 06.06.2003 Lot 100

 
Max Ackermann - Frühe Stunde


 
100
Max Ackermann
Frühe Stunde, 1958.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 25.000
Ergebnis:
€ 29.900

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Frühe Stunde
Öl auf Leinwand , 1958
Rechts unten signiert. Verso auf der Leinwand signiert, datiert und betitelt. 185 x 116,6 cm ( 72,8 x 45,9 in).

PROVENIENZ: Aus dem Besitz der Familie des Künstlers.

In seinem Spätwerk findet Ackermann zu einem Farbklang, wobei er sich wieder stärker an Hölzel orientiert. Die in unserem Bild allein schon durch den pastosen Auftrag in sich gegliederten Farbfelder werden in ihrem gesammelten Farbklang von kleinen Intervallen unterbrochen, deren ausdrucksstarke Akzentuierung den Rhythmus der Komposition bestimmt. Doch in "Frühe Stunde" hat Ackermann zusätzlich eine Homogenität der Nuancen angestrebt, die er durch das Einbinden in klare gerundete Formen erreicht. Seine Palette bleibt der Tonwertigkeit verbunden. Hier sind es die typischen Töne in Grüngrau und Blau, die durch die kräftigen Akkorde in Violett und Rot in einer latenten Spannung gehalten werden. [KD]

100
Max Ackermann
Frühe Stunde, 1958.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 25.000
Ergebnis:
€ 29.900

(inkl. 15% Käuferaufgeld)