Auktion: 293 / Kunst des XX. Jahrhunderts am 12.05.2005 Lot 89

 
Ernst Ludwig Kirchner - Demonstration


 
89
Ernst Ludwig Kirchner
Demonstration
Tuschpinselzeichnung
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 4.680

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Demonstration
Lavierte Feder- und Tuschpinselzeichnung
Verso mit dem Nachlassstempel des Kunstmuseums Basel (Lugt 1570 b) und der hs. Registriernummer "Ill/Da 105". Auf Karton 28 x 18,8 cm ( 11 x 7,4 in), blattgroß.

Zeichnungen dieser Art sind keine Naturstudien sondern Situationsskizzen. Kirchner hat etwas Bestimmtes erlebt, eine bestimmte Art der menschlichen Begegnung und hält es in schnappschussartigen Zeichnungen fest. "Der Expressionismus - und speziell Kirchner - sucht das Momentane einer Situation, das erhellend war für eine Stimmung, eine Atmosphäre, einen bestimmten Ausschnitt aus der Menschenwelt, erhellend für das Verhältnis der Menschen zueinander." (Ernst Ludwig Kirchner. Zeichnungen und Pastelle, Stuttgart/Zürich 1979, Kat.Nr. 38). [AS]

89
Ernst Ludwig Kirchner
Demonstration
Tuschpinselzeichnung
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 4.680

(inkl. 17% Käuferaufgeld)