Auktion: 293 / Kunst des XX. Jahrhunderts am 12.05.2005 Lot 90

 
Ernst Ludwig Kirchner - Fest in der Sennhütte


 
90
Ernst Ludwig Kirchner
Fest in der Sennhütte, 1936.
Lithografie
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 4.680

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Fest in der Sennhütte
Lithografie , 1936
Dube 454. Verso mit dem Nachlassstempel des Kunstmuseums Basel (Lugt 1570 b) und der hs. Registriernummer "L Da/Bc 1 D". Vorzüglicher, toniger Druck auf leicht chamoisfarbenem Japan 27,5 x 32,6 cm ( 10,8 x 12,8 in). Papier: 32,5 x 45,3 cm (12,7 x 17,8 in).

Kirchner unternimmt seit den späten 1920er Jahren den Versuch, unabhängig von seinen individuellen Stimmungsschwankungen, Gefühle wie Lebensfreude, Trauer, Liebe, Angst und Hass sinnbildhaft in seinen Werken mitzuteilen. Das zeigt sich anhand des bäuerlichen Motivkreises seiner späten Davoser Zeit. In diesen Jahren geschieht der künstlerische Kontakt mit seiner neuen Umwelt genauso direkt und persönlich wie zuvor der zu den Mitmenschen in Dresden und Berlin. Die Bauern in Davos sind jetzt seine Mitmenschen und werden von ihm in Gemälden, Zeichnungen und Druckgrafik bei der Arbeit, am Feierabend und bei Festlichkeiten dargestellt. [KD]

90
Ernst Ludwig Kirchner
Fest in der Sennhütte, 1936.
Lithografie
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 4.680

(inkl. 17% Käuferaufgeld)