Auktion: 350 / Moderne Kunst am 19.06.2009 in München Lot 207

 
Ernst Ludwig Kirchner - Nacktes Paar


207
Ernst Ludwig Kirchner
Nacktes Paar, 1909.
Kreidezeichnung
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 18.300

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Lot: 207
Ernst Ludwig Kirchner
1880 Aschaffenburg - 1938 Davos
Nacktes Paar. Um 1909.
Kreidezeichnung.
Verso mit dem Nachlassstempel des Kunstmuseums Basel (Lugt 1570 b) und der handschriftlichen Registriernummer "B Dre/Bg 19". Auf bräunlichem Velin. 43 x 32,4 cm (16,9 x 12,7 in), blattgroß.

Dieses Werk ist im Ernst Ludwig Kirchner Archiv, Wichtrach/Bern, dokumentiert.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Die gerundeten weichen Formen sind charakteristisch für Kirchners Zeichenstil dieser Jahre. Das Thema der Akte im Raum kehrt sowohl in den Gemälden als auch in der Grafik wieder. Ernst Ludwig Kirchner löst sich endgültig von seinen Vorbildern und sucht nun mit einem Zeichenstil, in dem die spontane Auffassung allerhöchste Priorität erlangt, seine Ideen zu verwirklichen. In der etwas gezwungenen Haltung der Körper sind Nachwirkungen des Akademischen zu erkennen, wenn auch die Zeichnung an sich bereits weit in die Zukunft weist. Kurz vor den in der Kunst von Kirchner so bedeutenden Berliner Jahren ist hier bereits die Grundlage seines späteren Schaffens erkennbar. [KD].

In sehr guter Erhaltung. Im unteren Bereich mit minimalen Knitterspuren. Obere Ecken verso lose montiert.

EUR: 7.000 - 9.000REGEL(7%)
US$: 9.548 - 12.276




207
Ernst Ludwig Kirchner
Nacktes Paar, 1909.
Kreidezeichnung
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 18.300

(inkl. 22% Käuferaufgeld)