Auktion: 342 / Modern Art / Seitenwege am 03.12.2008 in München Lot 223

 
Ernst Ludwig Kirchner - Frauenakt vor einem Zelt


 
223
Ernst Ludwig Kirchner
Frauenakt vor einem Zelt, 1913.
Kreidezeichnung
Schätzung:
€ 14.000
Ergebnis:
€ 29.280

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Frauenakt vor einem Zelt. Um 1913/14.
Kreidezeichnung.
Verso mit dem Nachlassstempel des Kunstmuseums Basel (Lugt 1570b) und der handschriftlichen Registriernummer "K Be/ Bf 30". Auf festem Velin. 49,6 : 39,7 cm (19,5 : 15,6 in), blattgroß. Die ungezwungenen Aufenthalte auf der Insel Fehmarn in den Jahren vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges hatten in Ernst Ludwig Kirchner eine besondere Freude am expressiven Zeichnen geweckt. Wie in den Aufenthalten an den Moritzburger Seen werden auch hier alle gängigen Tabus gebrochen und dem nackten Körper in freier, ungezwungener Haltung die besten Zeichnungen gewidmet. So spontan die Erfassung des Geschehens, so spontan ist die Aussage, die Kirchner in wenigen schnellen Strichen zu Papier bringt. Er selbst hat diese Arbeitsweise immer wieder verteidigt und will sie als Summe gesehener Erfahrungen verstanden wissen. Der grobe Kreidestrich unterstreicht die Entschlossenheit, sich auf Wesentliches zu konzentrieren - unter Vernachlässigung aller erzählerischen Details. [KD]

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Verso: Schreitender weiblicher Akt am Meer. Kreidezeichnung
In guter Erhaltung. Partiell minimal knittrig. Unbedeutender, fachmännisch restaurierter Einriss am rechten Blattrand. Verso in den oberen Ecken Reste einer früheren Montierung. In der linken und rechten unteren Ecke kaum wahrnehmbare Knickspuren.

223
Ernst Ludwig Kirchner
Frauenakt vor einem Zelt, 1913.
Kreidezeichnung
Schätzung:
€ 14.000
Ergebnis:
€ 29.280

(inkl. 22% Käuferaufgeld)