Auktion: 374 / Moderne Kunst am 04.12.2010 in München Lot 3

 
Wilhelm Thöny - Avenue des Invalides


 
3
Wilhelm Thöny
Avenue des Invalides, 1931.
Aquarell
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 43.920

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Aquarell
Verso mit dem Nachlassstempel (nicht bei Lugt). Auf Aquarellbütten. 49,5 x 43,5 cm (19,4 x 17,1 in), blattgroß

Mit einer Fotoexpertise von Thea Thöny, Wien, Mai 1974.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Die zart hingehauchten Aquarelle von Wilhelm Thöny sind in ihrer malerischen Wirkung von einer lichtdurchfluteten Transparenz, die ihresgleichen sucht. Das Topographische wird nur erahnt und bleibt hinter der luziden Farbenpracht des Aquarells zurück. Die Ausrichtung auf eine Zentralachse verleiht dem Blatt eine Tiefe der Sicht, die die verspielte Farbformenwelt zähmt. [KD].

3
Wilhelm Thöny
Avenue des Invalides, 1931.
Aquarell
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 43.920

(inkl. 22% Käuferaufgeld)