Auktion: 365 / Kunst nach 45/ Zeitgenössische Kunst am 24.04.2010 in München Lot 776

 
Mark Fairnington - Specimen (2)


776
Mark Fairnington
Specimen (2), 2000.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 3.904

(inkl. 22% Käuferaufgeld)

Öl auf Leinwand
Auf dem Keilrahmen signiert und datiert. 87 x 42 cm (34,2 x 16,5 in)
Auf der umgeschlagenen Leinwand mit einem Etikett, dort datiert, betitelt und bezeichnet.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Mark Fairningtons Insekten-Porträts entstehen nach Präparaten naturhistorischer Sammlungen, wobei das Natural History Museum in London sein zentraler Bezugspunkt ist. Seinen hyperrealistischen Bildern liegen hochauflösende mikroskopische Aufnahmen verschiedener Insekten zu Grunde, die er bis in das winzigste Detail in Öl überträgt. Dabei scheinen die Objekte in einem sphärisch-leuchtenden, milchigen Raum zu schweben. Erstmalig wird hiermit ein Werk der Serie "Specimen" auf dem internationalen Auktionsmarkt angeboten. [SM].




776
Mark Fairnington
Specimen (2), 2000.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 3.904

(inkl. 22% Käuferaufgeld)