Auktion: 350 / Moderne Kunst am 19.06.2009 in München Lot 263

 
Ernst Ludwig Kirchner - Mädchen mit Hut


263
Ernst Ludwig Kirchner
Mädchen mit Hut, 1908.
Lithografie
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 14.640

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Lot: 263
Ernst Ludwig Kirchner
1880 Aschaffenburg - 1938 Davos
Mädchen mit Hut. 1908.
Lithografie.
Dube L 61. Im Unterrand von fremder Hand bezeichnet "K 109" sowie rechts unten "Schiefler Seite 137 Nr. 70". Auf bräunlichem Velin, auf Karton aufgezogen. 33,3 x 38,2 cm (13,1 x 15 in). Papier: 38 x 44,5 cm (15 x 17,5 in).
Wohl Handdruck des Künstlers, in einigen Partien etwas auslassend. Verso mit dem Stempel von Walter Kirchner zur Authentizität, dort von Walter Kirchner unterschrieben, datiert und nummeriert "109".

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

In festen energischen Strichen umreißt Kirchner in dieser Lithografie das Sujet. In der Komposition noch an die Arbeiten der Zeit des Jugendstils erinnernd, zeigt die Arbeit bereits alle Merkmale der ausgereiften Handschrift, die Kirchner in den Folgejahren weiter verfestigen wird. Die sparsame Zeichnung, die Vermeidung besonderer, narrativer Elemente wird zum eigentlichen Träger der Komposition. Das wenig Bildhafte in dieser spontanen Skizzierung wird ein Stilmerkmal Kirchners bleiben, der von der Zeichnung kommend seine Grafik gestaltet. Die leichten Unregelmäßigkeiten in der Druckausführung sind Experimenten zu verdanken, die für die Grafik der Expressionisten charakteristisch sind. Druckvarianten, wie sie im grafischen Werk von Kirchner vorkommen, sind weniger Belege für die stufenweise Erlangung eines Endzieles, sondern Ergebnisse eines experimentellen Umgangs mit der Technik. [KD].

In guter Erhaltung. Schwach gebräunt. Vorwiegend im Randbereich mit vereinzelten geringfügigen Fleckchen.

EUR: 12.000 - 15.000DIFF.(19%)
US$: 16.368 - 20.460




263
Ernst Ludwig Kirchner
Mädchen mit Hut, 1908.
Lithografie
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 14.640

(inkl. 22% Käuferaufgeld)