Auktion: 344 / Moderne Kunst am 28.04.2009 in München Lot 357

 
Hans Christiansen - Frauenkopf, nach rechts gewandt


 
357
Hans Christiansen
Frauenkopf, nach rechts gewandt, 1930.
Gouache
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 840

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Frauenkopf, nach rechts gewandt. Um 1930.
Gouache.
Verso mit dem handschriftlichen Vermerk der Ehefrau des Künstlers "Œuvre du Prof. Hans Christiansen, Wiesbaden, Claire Christiansen" und der Tochter "Aus dem Nachlass meines Vaters, Frega Adams-Christiansen Paris 1985". Auf Bütten, auf Karton aufgelegt. 51 : 39,8 cm (20 : 15,6 in), Blattgröße. [EH]
EXPERTISE: Mit einer Echtheitsbestätigung von Frau Dr. Margret Zimmermann, Freiburg im Breisgau, vom 28. Januar 1994

Insgesamt gebräunt, berieben und mit einem Wasserrand in der rechten unteren Blattecke. Eine kleine Fehlstelle in der rechten unteren Blattecke.

357
Hans Christiansen
Frauenkopf, nach rechts gewandt, 1930.
Gouache
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 840

(inkl. 20% Käuferaufgeld)