Auktion: 352 / Alte und Neuere Meister am 28.04.2009 in München Lot 58

 
Jusepe de Ribera gen. Lo Spagnoletto - Zugeschrieben - Die Beweinung Christi


 
58
Jusepe de Ribera gen. Lo Spagnoletto
Zugeschrieben - Die Beweinung Christi, 1620.
Radierung
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.220

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Zugeschrieben - Die Beweinung Christi. Frühe 1620er Jahre.
Radierung und Kaltnadel.
Bartsch 1. Brown 17 II (von II). In der Platte monogrammiert "GR". Kontrastreicher schöner Druck auf Bütten (mit Wasserzeichen). Mit der vollen Darstellung, meist auf die Einfassungslinie geschnitten. 19,5 : 25,7 cm (7,6 : 10,1 in), blattgroß.
EXPERTISE: Mit einem Schreiben der Calcografía Nacional, Madrid, vom 21. Oktober 2008
PROVENIENZ: Privatsammlung Spanien.

Guter Gesamteindruck. Altersbedingte Gebrauchs- und Bereibungsspuren, an den Rändern sowie in der Darstellung minimal gebräunt. [CM].

58
Jusepe de Ribera gen. Lo Spagnoletto
Zugeschrieben - Die Beweinung Christi, 1620.
Radierung
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.220

(inkl. 22% Käuferaufgeld)