Auktion: 342 / Modern Art / Seitenwege am 03.12.2008 in München Lot 7

 
Otto Beyer - Stadtansicht


7
Otto Beyer
Stadtansicht, 1940.
Öl
Schätzung:
€ 1.800
Ergebnis:
€ 1.830

(inkl. 22% Käuferaufgeld)

Stadtansicht. Wohl um 1940.
Öl auf Karton.
Rechts unten signiert. 40 : 46 cm (15,7 : 18,1 in). Der Grafiker und Maler Otto Beyer, der u.a. in Breslau und Königsberg studiert, beteiligt sich 1910 an der Ausstellung der Berliner Secession. Nach deren Bruch schließt sich Beyer der sogenannten "Freien Secession" unter seinem Förderer Max Liebermann an. Bis etwa 1914 malt er vor allem Landschaften, später bevorzugt er Stillleben, den Akt und die Berliner Vorstädte. Die vorliegende Arbeit zeigt wohl eine der zahlreichen Brücken in Berlin. [HL]

Verso: Sitzender Mann. Kohlezeichnung
Guter Gesamteindruck. Schwache Randläsuren. Eine leichte Fehlstelle im oberen rechten Rand, restauriert. Im unteren Bildbereich vier winzige ausgestanzte Löchlein, nicht störend.




7
Otto Beyer
Stadtansicht, 1940.
Öl
Schätzung:
€ 1.800
Ergebnis:
€ 1.830

(inkl. 22% Käuferaufgeld)