Auktion: 342 / Modern Art / Seitenwege am 03.12.2008 in München Lot 47

 
Otto Lange - Hafen von Ragusa (Dubrovnik)


 
47
Otto Lange
Hafen von Ragusa (Dubrovnik), 1925.
Aquarell
Schätzung:
€ 800
Ergebnis:
€ 781

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Hafen von Ragusa (Dubrovnik). Um 1925.
Aquarell über Bleistiftzeichnung.
Rechts unten signiert. Auf festem Japan. 35,2 : 50,1 cm (13,8 : 19,7 in), blattgroß. Otto Lange studiert an der Kunstgewerbeschule und der Akademie in Dresden bei Otto Gussmann. Nach eigener Lehrtätigkeit an der Kunstgewerbeschule in Bromberg und ersten Einzelausstellungen gehört er 1919 zu den Mitbegründern der "Dresdner Sezession-Gruppe 1919". In eigenständiger Verarbeitung des stilistischen Vokabulars der "Brücke"-Künstler steht Lange in seinem freien Kunstschaffen den expressionistischen Werken von Schmidt-Rottluff, Kirchner und Heckel nahe. Das vorliegende Aquarell ist auf einer seiner zahlreichen Reisen entstanden, die den Künstler u.a. 1925 nach Dalmatien führen. [AS]

In guter farbfrischer Erhaltung. Ecken mit winzigen Reißnagellöchern.

47
Otto Lange
Hafen von Ragusa (Dubrovnik), 1925.
Aquarell
Schätzung:
€ 800
Ergebnis:
€ 781

(inkl. 22% Käuferaufgeld)